ACHTUNG! WICHTIGE EILMELDUNG! WEITERSAGEN

Liebe Hallenfamilie!

Hurra, es geht wieder los! Ab dem 2. Juni 2020 beginnen die ersten Kurse und wir können den Sportbetrieb schrittweise wieder starten! ABER ACHTUNG: Es beginnen noch nicht alle Kurse und Angebote direkt am 2.6.!

Welche Angebote wann und wie stattfinden, seht ihr in unserem Betriebs- und Hygienekonzept: Corona Hygienebedingungen

Helft uns dabei, auch in Zukunft Begegnungs- und Möglichkeitsräume zu schaffen!

Mit Hindernissen kennen wir uns aus, aber wie viele andere Hamburger Vereine und Unternehmen stellt auch uns die aktuelle Situation vor große finanzielle Herausforderungen. Umso mehr sind wir als gemeinnütziger Verein und Non-Profit Projekt jetzt auf eure Unterstützung und eure Spenden angewiesen! Hier könnt ihr uns unterstützen! Danke!

Jetzt Spenden

Passt auf euch auf uns bis dann!

Parkour Feriencamps im Sommer

Parkourcamps in den Sommerferien für Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

ACHTUNG! WICHTIG!

Seit dem 2. Juni 2020 darf in DIE HALLE unter hohen hygienischen Bedingungen wieder Sport getrieben werden. Wir freuen uns, dass wir so auch wieder Parkour-Feriencamps für Euch anbieten können. Für unsere Parkour-Feriencamps im Sommer gelten aber dennoch folgende Sonderregelungen:

  • Hygienebedingungen: Unsere allgemeinen Betriebs- und Hygienebedingungen findet ihr hier: Corona Hygienebedingungen
  • Teilnehmerzahl: Wir werden die Feriencamps aus hygienischen Gründen ausschließlich in Kleingruppen mit maximal 10 TeilnehmerInnen stattfinden lassen, wobei je 2 Gruppen getrennt voneinander im Kursraum und der Halle trainieren werden.
  • Stornierung: Sollte der Sportbetrieb in DIE HALLE durch eine neue, dann in Kraft tretende Allgemeinverfügung weiterhin untersagt sein, bekommt ihr eure Buchung selbstverständlich zurückerstattet. Bei allen anderen Stornierungen gelten aber unsere regulären Stornierungsbedingungen.
  • Hygiene: Wir müssen uns vorbehalten, das Angebot ggf. an Hygiene-Beschränkungen anzupassen, etwa in Hinsicht auf Teilnehmerzahl oder Inhalte des Sport-Angebots.
  • Abgesehen von diesen Sonderregelungen werden die Feriencamps im gewohnten Umfang stattfinden.

Das wird der Sommer, wie du ihn dein Leben lang nicht vergessen wirst. In unseren Parkour Feriencamps für Kids und Teens von 8 bis 14 Jahren zeigen euch professionelle Parkour-Trainer und Traceure (Parkour-Läufer) die Grundlagen von Parkour und Freerunning!

Dabei lernt ihr nicht nur eine Menge neue Sprünge und Bewegungen, sondern trefft viele neue Freunde und erspringt euch ungeahntes Selbstvertrauen! Der Spaß steht wie immer beim Parkour im Mittelpunkt!

Wieder da im Sommer 2020: Parkour Feriencamps auf Englisch

Neben den regulären Feriencamps haben wir diesen Sommer auch wieder ein Feriencamp auf Englisch. Jumps statt Sprünge, Climb-Ups statt Klettern! Bei unseren Parkour Feriencamps auf Englisch verbinden wir das seeehr Angenehme mit dem wirklich Nützlichen: Englisch Lernen beim Parkour! Mehr Infos und zur Buchung kommt ihr über diesen Button.
Mehr Infos

Feriencamps für Parkour Einsteiger ab 8 Jahren

 

Regeln gibt es beim Parkour keine: Lauf und spring über unseren großen Parkour-Park, schwing dich durch unser Klettergerüst, fliege in ungeahnte Höhen auf unserem Airtrick und stürze dich in unsere Schaumstoffgrube! Wir bringen euch bei, wie ihr elegant und vor allem sicher zu Großstadt-Ninja werdet. Bei gutem Wetter üben wir die Basics auch draußen an den tollen Parkour-Spots in der Hafencity.

Weil eine Unterscheidung nach Alter oft unfair ist und natürlich jeder andere Vorerfahrungen hat, teilen wir erst vor Ort die Gruppen ein. Auch auf eure Wünsche und euer Können wird natürlich eingegangen, sodass wir die richtige Mischung finden, um den Parkourspaß für Jeden zu garantieren. 

In unseren Parkour Feriencamps werden wir unter Anderem:

  • Hindernisse überwinden
  • Wände erklimmen
  • präzise springen
  • balancieren und abrollen
  • Teamwork und Zusammenarbeit mit Anderen lernen

Mit Mittagessen für junge Sportler

Mit gesundem Mittagessen und reichlich Trinkpausen ist der Tag gut aufgeteilt zwischen Sport, Theorie und Pausen. Dabei gibt es eine unendliche Versorgung mit Wasser und Apfelschorle, damit euch nicht vor dem Muskelkater die Puste ausgeht! Die Verpflegung ist natürlich Bio und auf Wunsch gerne vegetarisch, vegan, glutenfrei und auf euch abgestimmt, solltet ihr andere Unverträglichkeiten haben.

Heißer Tipp: Die Plätze sind sehr begehrt und oft ausverkauft, deswegen lohnt es sich, früh zu buchen und unseren Frühbucherrabatt in Anspruch zu nehmen.

dip 2019

Als gemeinnütziger Verein möchten wir Vorbild für viele Sozialunternehmen sein. Hier geht es zu einigen Partner, die unsere Wirkung mit euch möglich machen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.